Gratitude – Danke

Harald Kroll – Managing Direktor BASF
„Wer zuviel Stress hat, sollte zu Sabine Erlei gehen, um mit sich wieder in Einklang zu kommen. Wer aber erkannt hat, dass die eigenen persönlichen Werte im beruflichen Umfeld entweder als konkurrierende Prinzipien gelten oder oft miteinander im Konflikt stehen der muss zu Sabine Erlei.Wichtigste Eigenschaften: Sympathisch, Experte, Kreativbereich“

 

Guido K. -Immobilienentwickler
Pragya gelingt es immer wieder mit Leichtigkeit auf meine verschiedenen Herausforderungen die mir das Leben gibt einzugehen. Ihr gelingt es innerhalb kürzester Zeit die Problematik zu erfassen und punktgenau die richtige, treffende Frage zu stellen.
Nur durch Pragyas Frage beginnt mein  Gehirn Lösungen anzubieten. Pragya verfügt dann über die hervorragende Fähigkeit, diese Gedanken gemeinsam lösungsorientiert durch in positiver, nachhaltiger und einprägsamer Form im Unterbewusstsein zu verankern.Sie nutzt hier verschiedene „Werkzeuge“ bzw. Coachingmethoden die im Wesentlichen  auf energetischer Arbeit beruhen. Allerdings verfügt sie über so viel Lebens-Erfahrung, dass dies immer Praxis- und Lösungsbezogen ist. Einen herzlichen DANK hierfür !

 

 
 anita-woessner-web  Anita Wössner – Finanzwirtin, Coach Mentaltrainerin
Liebe Pragya, 
danke für dieses unglaubliche Geschenk, das du bist.
Habe ich dich doch gerade erst beim Energetic Synthesis of Being mit Dr. Dain Heer kennengelernt, wir vereinbarten einen Access Bars® Austausch. Und was geschieht? Du gibst mir aus dem Moment heraus eine unvorstellbare Session. Mit deiner so wundervollen, nährenden, tragenden und gleichzeitig im Prozess fordernden, voranbringenden, jederzeit achtsamen Präsenz und Power holtest du mich an einem Punkt meines Seins ab, der so sehr nach Veränderung rief und ganz einfach bekam. Ich fühlte mich zu jeder Sekunde total geborgen auf dem von dir geebneten Weg in eine neue, viel lichtere Weite, ich selbst zu sein, unerwartet, um so mehr geschätzt. DANKE, das du mir diese Wahl ermöglicht hast! Ich bin schon sehr gespannt, wie das alles weitergeht. Bereits jetzt 2 Tage nach der Session werde ich angesprochen, ich habe eine so ganz andere Ausstrahlung. Wie konnte mir so ein Glück wiederfahren, dich zu treffen?
Danke. HERZlichste Grüße, Anita

 

Sabine F. – Kundenberaterin
Liebe Pragya,
ich bin wirklich glücklich, dass ich den Wiederholungskurs bei Dir gebucht habe und Dich endlich kennen gelernt habe – ich bin begeistert!  Der Moment war genau richtig und unsere Gruppe hat einfach gepasst! Vielen herzlichen Dank für Dein rundum-sorglos Paket!

 

 

img_1022  Tanija Hammer  – Dipl.-Betriebswirtin (BA), Visions- und Potenzial Coach
„Herzlichen Dank für den wunder-vollen Kurs. Du hast es verstanden, mich genau da abzuholen wo ich mich gerade befunden habe, mich klar wahrzunehmen und meinen Prozess ins Bewusstsein liebevoll unterstützt.
Ich habe viele behindernde Glaubenssätze und Stimmen hinter mir lassen können und bewusst wahrgenommen, wie sehr ich mir die Gefühle, Schmerzen, Bewertungen und Beschränkungen anderer Menschen zu eigen mache.
Mich klar und rein zu spüren ist ein Geschenk, mich ohne Schutzmauern zu zeigen eine Herausforderung, die viel Energie und ein Meer von Möglichkeiten eröffnet. Wie kann`s jetzt noch besser werden?“   www.tanija.de

 

 

img_1068  Rosemarie Lerch – Heilpraktikerin
Hallo liebe Sabine!
Wir haben heute miteinander telefoniert, ich habe nochmal einen Wiederholungstermin ausgemacht und ich habe dir von der Wut erzählt die in mir bei der Therapie hochgekommen ist, die Erkältung und mein ungebührliches Benehmen bei den Bankleuten usw. Du hast gleich clearings am Telefon mit mir durchgeführt, die richtigen Fragen gestellt. Erst habe ich gar nichts gemerkt, dann dachte ich, komm erledige das mit dem Handy bei O2 in Wiesloch, gehe dann noch einkaufen, dann habe ich das erledigt. Ich wollte heute nicht aus dem Haus. Nach dem O2 Laden bin ich in eine Eisdiele, habe ein Eis gegessen und mich so sauwohl gefühlt, wie schon lange nicht mehr. Ich habe allein das Dasein in vollen Zügen genossen. Ich hatte keine Eile, kein schlechtes Gewissen sondern absolutes Wohlbefinden. Ich hatte nicht einen Moment der Hektik und des Zorns, wenn es nicht gleich so geht, wie ich es mir vorstelle!!! Ich war fast 5 Stunden unterwegs und habe alles in Ruhe erledigt. Sogar der Einkauf bei Aldi hat Spaß gemacht, ich habe mir richtig viel Zeit genommen. Meine Stimme ist auch fast wieder vollständig da.
Ich führe das nur auf unser Telefonat zurück, es ist phänomenal!!! Und das mußte ich dir jetzt mitteilen. Nochmals vielen Dank.
Ganz liebe Grüße
Rosemarie

 

 
P. M.
Liebe Pragya,
wow, soviel ist seit dem Seminar am Sonntag schon passiert, danke.  Wollte dir noch ein kurzes Feedback geben. Wahrnehmung meines Mannes als ich nach Hause kam: was ist mit dir passiert, du strahlst, bist offen, habe den Eindruck die ganze Welt könnte zu dir kommen.
Hab gestern für mich getanzt, bin rausgegangen  und habe mich für einen Kurs angemeldet! Herrlich!!! DANKE … Bis bald
Herzliche Grüße und Umarmung
Petra

 

 

 inga-face Inga Kim – Executive Director „Soft Joys“ St. Petersburg
2 or 3 years ago Pragya said to me, that I will receive more and more „parents“ in my life, cause at that time I was totally in idea that my actual parents don’t love me like I see it. And actually she became one of my spiritual moms for a certain period, a person who does not judge me, gives me support and backing me up. What is amazing me most, Pragya knows what is going on inside of me, in my mind and heart, sometimes it seems to me, she knows it even better than I do and I don’t even need to explain, she just knows, total magic!
She was my group leader on Tibetan Pulsing Intensive Course and my first Access Bars Facilitator.
I received far more than expected and imagined. Actually in some way I received new life, some issues with my parents, my old traumas/dramas, all that unsolved questions and stuff, which I carried with me through all my life, just  vanished. One of the tibetan pulsing slogans, „pulse beat never stops“, now I have new issues and new questions and all in life comes to me with ease, joy and glory.

I will never ever forget what a huge contribution in my life and great luck was our meeting.

 

B. F. –   no possibility to conceive?
After a second hospital stay within two weeks, the doctors checked me out with the diagnosis that it´s possible that my lower jaw would break, but there was nothing they could do for me. The only thing they could say was that I had an extremely weak immune system which did not react with any medicine. Two weeks before I had an angry tooth extraction and two abscess operations which no doctor saw during at least six weeks in horrible pain. While my energy level was at zero-point, I didn´t know what do and think, a friend called me. I told her what happened and she said: “The only one I know that could help you is Pragya. Go and call her. i made an appointment and joined a seminar with her where we practised Tibetan Pulsing in a group of 14 people. Also my doctor told me, that I had to have an operation, before I could have the chance to get pregnant. But Pragya promised me, that there were other ways and techniques to make my dream come true. Even though I was really sceptical of such healing techniques as well as of the fact of being and working with many unknown people, I really felt much better afterwards.”

Pragya was the first person that changed the focus of the reason for my illness: away from an angry tooth root and an eventual jaw break and towards the bad relationship with my family, especially my parents and my sister. After four sessions with Tibetan Pulsing and talks with her, I realised that my energy came back step by step, although nothing dramatic changed around me. Thanks to this development, I was able to do the first step and got in touch with my family after a one and a half year period of getting two letters full of hate and reproaches and finally no more personal contact with all of them. This contact was the first step for me to be able to slowly make peace with my past. “The Path of Joy” – Seminar some weeks later was a watershed for me and my wish of having a baby. With each Tibetan Pulsing exercise my unshed tears break out in a vaste river overflooding every part of me, and bringing out all past memories and painful feelings. After having processed all feelings in the following weeks, I finally, and this was the first time in my life, felt the positive energy in me and I had the belief in me, that I could get pregnant only through my inner love and strength. Eight weeks later, I visited another Tibetan Pulsing seminary (I belief it was named “Open your Heart” or similar), only for some hours. But I felt that this was like „the last kick“ to restart my life again and into another direction. Some days later, I got pregnant without any medical help. And today, 4 years later, I have two little healthy and challenging boys of 2 and 3 years.